Messen & Kongresse

Fortbildungs-Highlight:
Kongress „Pflege 2017"

Am 20. und 21. Januar 2017 findet im Maritim pro Arte Hotel in Berlin zum 22. Mal der Kongress „Pflege“ statt – ein Pflichttermin im Fortbildungskalender für das Pflegemanagement und die optimale Plattform für Fachfortbildung und Networking. Die PAUL HARTMANN AG ist Hauptsponsor des Kongresses.

von  der HARTMANN Online-Redaktion 22 Nov 2016

Erwartet werden wieder rund 1.500 Kongressteilnehmer – Pflegedirektionen, Pflegedienstleitungen, Abteilungs- und Stationsleitungen, Stabsstellen im Pflegemanagement, Pflegefachkräfte aller Versorgungsbereiche, Lehrende und Lehrer der Pflege, Fachjuristen aus Sozial- und Medizinrecht sowie ­Patienten und Angehörige.

Geboten wird ein hochaktuelles und spannendes Fortbildungsprogramm mit zahlreichen Schwerpunktthemen aus den Bereichen Recht, Management, Bildung, Praxis und Personal. Neben einem Modul für Personalleitungen steht auch wieder eine zweitätige juristische Fachveranstaltung im Rahmen des 22. Pflege-Recht-Tages auf dem Programm, die 2017 erstmals auch für Nicht-Juristen zugänglich sein wird. Ergänzt wird das umfangreiche Programm von einer Expertenrunde „Pflegende Angehörige“.

Auch eine Premiere steht an: 2017 veranstaltet Vincentz Network erstmals das Forum Altenpflege im Rahmen des Kongresses „Pflege“. Das umfangreiche zweitätige Programm beschäftigt sich mit aktuellen Themen rund um die professionelle Altenpflege.

Am Abend des ersten Kongresstages wird im ZDF-Hauptstadtstudio wieder der Pflegemanagement-Award verliehen – erstmals in zwei Kategorien und selbstverständlich wieder im Rahmen der Kongressparty!

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung: info@gesundheitskongresse.de, Tel. 030 / 82787-5514, www.gesundheitskongresse.de. Die Kongressteilnahme sichert bis zu sechs Fortbildungspunkte pro Tag im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender beim Deutschen Pflegerat (DPR): www.regbp.de