HARTMANN ECO PLAN – Kompetenz sichern

Wissen schafft Sicherheit

Prozesse und Produkte jederzeit sicher im Griff zu haben, ist nicht erst heute Grundlage für erfolgreiches Arbeiten. Im Rahmen von ECO PLAN unterstützt Sie HARTMANN auch auf diesen Gebieten.

Neue Behandlungstechniken, gesetzliche Vorgaben und andere Regularien, der Zwang zu wirtschaftlichem Handeln und erhöhter Zeitdruck machen die Arbeit in der Klinik nicht einfacher.

Gerade in dieser Situation muss auf die eingesetzten Produkte und deren Lieferanten rundum Verlass sein. Eine Konzentration auf wenige, aber leistungsstarke und kompetente Lieferanten wie bei HARTMANN ECO PLAN macht daher nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht Sinn.

Erfahrung aus Tradition

Mit der Erfahrung von fast 200 Jahren – 2018 feiert HARTMANN Jubiläum – entwickeln wir immer wieder innovative und bahnbrechende Lösungen auf dem Gebiet der Gesundheitsvorsorge und des Hygienemanagements. Die ersten Mullkompressen mit eingeschlagenen Schnittkanten, die ersten Tupfer mit integriertem Röntgenkontrastfaden, das erste gebrauchsfertige Händedesinfektionsmittel oder ganz aktuell die HydroTherapy zur Wundbehandlung mit nur zwei Präparaten sind nur einige der Beispiele.

All diese Innovationen entstanden in enger Partnerschaft mit Medizin und Pflege. Und so haben wir bei HARTMANN es uns schon immer zur Aufgabe gemacht, Kliniken partnerschaftlich zu unterstützen. Individuelle Lösungspakete steigern dabei Ihre Effizienz und ermöglichen es Ihnen zugleich, sich auf Ihre Kernaufgabe – die optimale Betreuung Ihrer Patienten – konzentrieren zu können.

Diese Lösungen ergänzen unser komplettes Sortiment an indikationsgerechten, modernen und effizienten Produkten, wie z. B. traditionelle und moderne Wundbehandlungsprodukte, Inkontinenzhilfsmittel, Produkte zur Patientenpflege, medizinische Handschuhe, Einmalinstrumente und andere Produkte zum Risikomanagement im OP sowie Produkte zur Hände- und Flächendesinfektion.

Aktuelles Wissen – immer verfügbar

Seminar

Die HARTMANN Kompetenz zeigt sich auch beim Thema Wissensvermittlung. Denn außer hochwertigen Produkten erhalten Sie bei uns ebenso hochwertige, aktuelle und praxisorientierte Informationen rund um die Anwendung der Produkte. Hier nur einige Beispiele ...

Für viele Themenbereiche von der Wundbehandlung über die Inkontinenzversorgung bis zur Desinfektion betreuen Sie unsere Fachberater mit hoher medizinischer Fachkompetenz. Sie sind alle Medizinprodukteberater nach § 31 MPG, im Bereich Inkontinenzversorgung zudem als Fachkraft für Kontinenzförderung zertifziert und unterstützen damit bei Bedarf Ihren Ansprechpartner im HARTMANN Außendienst.

Das BODE SCIENCE CENTER forscht für den Infektionsschutz und berät zu Desinfektion, Hygiene, Infektionsprophylaxe und nosokomialen Infektionen. Auf seiner Website findet sich die wohl umfassendste deutschsprachige Informationssammlung zu diesem Thema.

Die HARTMANN Fachmagazine WundForum und Desinfacts – beide erscheinen bereits über 20 Jahre – informieren regelmäßig über aktuelle Themen im Bereich Wundbehandlung und Infektionsschutz. Für ein kostenloses Abonnement klicken Sie hier.

Aktuelle Informationen bietet die HARTMANN Website im Bereich „Wissen & News“ sowie die vierzehntäglich erscheinenden HARTMANN News per E-Mail.

Logistik und Systeme mit Kompetenz

Die Optimierung Ihres Sortiments bietet neben den wirtschaftlichen Aspekten zugleich noch weitere Vorteile, denn Sie erhalten einen detaillierten Einblick in alle Bestellprozesse für Medicalprodukte, wie Sie ihn vorher vielleicht noch nicht hatten.

Dies schafft in Ihrem Haus neue Kompetenzen, diese Prozesse auch zukünftig weiter zu optimieren und auch moderne Verfahren in der Zusammenarbeit mit den Lieferanten zu nutzen.

Im Fokus stehen dabei auch die Kompetenzen der Lieferanten. Eine bewährte und verlässliche Logistik wie bei HARTMANN ist dabei selbstverständlich.

Aber können darüberhinaus alle Lieferanten den Anforderungen an moderne Technologien und Serviceangebote entsprechen? Wie sieht es aus bei Themen wie EDI, GS1-XML, EAN / Barcode, Zentrallagermanagement, Gutschriftverfahren, eCl@ss, Lieferservices oder elektronischem Verbrauchsstellenmanagement?

Fehlende Kompetenzen auf diesen Gebieten führen schnell zu Problemen in der Zukunft. Die Analyse und Optimierung mithilfe des HARTMANN Sortimentsmanagements deckt auch auf, wenn diese Anforderungen bei Ihren bisherigen Lieferanten nicht erfüllt sind – und macht schnell klar, wieso nur die Zusammenarbeit mit einem starken Partner Ihre Klinik fit für die Zukunft macht.

Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner ist Hans-Peter Schwarz
hans-peter.schwarz@hartmann.info
mobil: +49 173 302 32 60

oder per Kontaktformular

Datenschutz: Die PAUL HARTMANN AG verarbeitet und nutzt die zur Verfügung gestellten Daten ausschließlich zum Zwecke der Kundenbetreuung. Eine weitere gehende Datenspeicherung, -übermittlung und -nutzung, insbesondere die Weitergabe der Daten an Dritte, findet nicht statt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.