Hydrotüll®

Die Salbenkompresse mit hydroaktiver Salbenmasse zur feuchten Wundbehandlung
  • Produkte
  • Anwendung
  • Multimedia
Hydroaktive Salbenkompressen aus hydrophobem, weitmaschigem Gittertüll aus Polyamid, imprägniert mit einer hydroaktiven Salbenmasse, die bei Aufnahme von Wundsekret eine Wasser-in-Öl Emulsion bildet und die sich hierin befindlichen Hydrokolloidpartikel die Feuchtigkeit aus der Wunde aufnehmen, diese speichern und zusammen mit der Emulsion ein triglyceridhaltiges Gel bilden, das ein optimales feuchtes Wundmilieu schafft und erhält sowie gleichzeitig die Wundränder pflegt; sekretdurchlässig, besonders weich und gut drapierfähig, leicht zuschneidbar; kein Verkleben mit der Wunde.

Die Salbenmasse enthält:
Ester-Gemisch natürlicher, pflanzlicher Fettsäuren, gebunden als Di- und Triglyceride, Vaseline, Emulgatoren.

Hydrotüll®

Hydroaktive Salbenkompressen mit Hydrokolloid-Partikeln, aus weitmaschigem Gittertüll aus Polyamid.
Produktinformation Artikel Nummer Inhalt EAN
steril, einzeln eingesiegelt
5x5 cm
Artikel Nummer 4995911
PZN 00810087
1 Faltschachtel à 10 Stück 1 Karton à 12 Faltschachteln 4049500550673 4049500550680
10x12 cm
Artikel Nummer 4995931
PZN 00813022
1 Faltschachtel à 10 Stück 1 Karton à 12 Faltschachteln 4049500550710 4049500550727
15x20 cm
Artikel Nummer 4995941
PZN 00813045
1 Faltschachtel à 10 Stück 1 Karton à 6 Faltschachteln 4049500550734 4049500550741

Zur Behandlung von oberflächlichen akuten und chronischen Wunden aller Art; insbesondere in der Granulations- und Epithelisierungsphase, wenn eine hydroaktive Behandlung erwünscht und die Wundränder einer besonderen Pflege bedürfen.