Atrauman® Silicone

Höchster Schutz für empfindliche Strukturen - auch bei anspruchsvoller Unterdruckwundtherapie.
  • Produkte
  • Anwendung
  • Multimedia
Atrauman® Silicone ist eine Wundkontaktschicht, bestehend aus einem Polyethylenterephthalat (PET)-Netz als Trägermaterial, das mit Silikongel (basierend auf Polydimethylsiloxan) beidseitig beschichtet ist.
Diese Wundkontaktschicht dient der atraumatischen Wundbehandlung und ist dünn, weich, zuschneidbar und drapierfähig. Durch die offene Netzstruktur ist es durchlässig für Exsudat.
Sie haftet sanft und sicher auf trockenen, nicht aber auf feuchten Oberflächen. Somit wirkt sie einem Verkleben mit der Wunde entgegen

Atrauman® Silicone

Silikon-Wundkontaktschicht zur atraumatischen Wundbehandlung und um Organe und andere sensible Strukturen bei der Unterdruck-Wundtherapie zu schützen.
Produktinformation Artikel Nummer Inhalt EAN
steril, einzeln eingesiegelt
7,5 x 10 cm
Artikel Nummer 4995620
PZN 11666096
1 Faltschachtel à 10 Stück 1 Karton à 4 Faltschachteln 4052199255446 4052199255453
10 x 20 cm
Artikel Nummer 4995640
PZN 11666104
1 Faltschachtel à 10 Stück 1 Karton à 8 Faltschachteln 4052199254388 4052199254395
20 x 30 cm
Artikel Nummer 4995650
PZN 10554308
1 Faltschachtel à 5 Stück 1 Karton à 4 Faltschachteln 4049500835770 4049500835787
steril, einzeln eingsiegelt
5 x 7cm
Artikel Nummer 4995680
PZN 11666067
1 Faltschachtel à 10 Stück 1 Karton à 10 Faltschachteln 4052199256757 4052199256764

Atrauman® Silicone ist eine Wundkontaktschicht, die ...
  • bei Behandlungen von oberflächlichen akuten und chronischen, leicht bis mittelstark exsudierenden Wunden aller Art eingesetzt wird.
  • als Schutzschicht auf nicht exsudierenden Wunden und auf Stellen mit empfindlicher Haut eingesetzt wird.
  • in Verbindung mit dem Vivano Unterdruckwundtherapiesystem verwendet werden soll.