bg-country-switch

Keimschutz aus der Klinik – jetzt auch für zu Hause und unterwegs.

Von Sterillium®, der Nr. 1 bei der Händedesinfektion in Klinik* und Apotheke**, gibt es jetzt Sterillium® Protect & Care. Perfekt abgestimmt auf jeden Bedarf und jede Situation.

Keime sind die unsichtbare Gefahr. Sie wandern von Hand zu Hand. Sie lauern auf Einkaufswagen, Türklinken und Computertastaturen. Und sie suchen ständig Opfer für eine Erkältung oder einen Magen-Darm-Infekt. Besonders gemein: Viren und Bakterien sind praktisch unsichtbar. Trotzdem kann man sich effektiv vor ihnen schützen.

Denn jetzt gibt es jetzt Sterillium® Protect & Care. Alle Produkte zur Hände- und Flächendesinfektion sind mit 99,99 % umfassend wirksam gegen Keime, aber – wie auch die Händereinigung – sanft zur Haut oder schonend zu Oberflächen. Spezielle Packungsgrößen für unterwegs garantieren zusätzlich, dass Sie die unsichtbare Keimgefahr auch in Bus, Bahn und Flugzeug jederzeit im Griff haben. Alle Produkte sind anwenderfreundlich verpackt und unkompliziert im Gebrauch.

Sterillium® Protect & Care ist damit ideal für alle, die in ihrem täglichen Umfeld wie auch auf Reisen besonderen Wert auf Hygiene und Qualität aus der Apotheke legen.

Händedesinfektion

  • Wirkt schnell gegen Bakterien, Pilze1 und behüllte Viren sowie Norovirus1 und Rotavirus
  • Entfernt 99,99 % der Keime
  • Sehr gute Hautverträglichkeit
  • Mit Hautpflegekomponenten

Händereinigung

  • Gründliche Reinigung 2
  • Schonend zur Haut
  • Farbstoff- und parabenfrei
  • Wirkt gegen Bakterien, Hefepilze, behüllte Viren sowie Norovirus und Rotavirus
  • Entfernt 99,99 % der Keime
  • Parfüm- und farbstofffrei
  • Auch für die schnelle3 Desinfektion von empfindlichen und senkrechten Oberflächen, z. B. PC, Smartphones und Touchscreens
*Austromed Melderunde 2017 (Händedesinfektion), Data on file
** IMS 2017, Händedesinfektion
1 Gilt nur für die Gel-Produkte; Händedesinfektionstücher wirksam gegen Hefepilze
2 Ohne antimikrobielle Wirkstoffe
3 Wirkeintritt ab 30 Sekunden; bei Norovirus Einwirkzeit von 5 Minuten beachten