bg-country-switch
Woche der Industrie

Ein Blick hinter die Kulissen
bei HARTMANN

Die Woche der Industrie steht vor der Tür. In diesem Rahmen ermöglichen wir allen Interessenten unterschiedliche Themeneinblicke in die Produktion bei HARTMANN. Melden Sie sich jetzt an!

von der HARTMANN Online-Redaktion 20.08.2019

Wie werden Inkontinenzprodukte hergestellt? Welche Produkte helfen bei unterschiedlichen Wunden? Diese und weitere Fragen beantwortet HARTMANN im Rahmen der Woche der Industrie. Die „Themenwoche“ findet vom 09. bis 24. September 2019 in ganz Deutschland statt. Sie wird durch das Bündnis „Zukunft der Industrie“ ausgerichtet, das verschiedenste Organisationen, wie Wirtschaftsverbände, Gewerkschaften und das Bundeswirtschaftsministerium, vereint. Ziel ist es die Öffentlichkeit über Themen rund um die Industrie, so z.B. die nachhaltige Gestaltung des Industriestandorts Deutschland sowie die Stärkung der industriellen Wettbewerbsfähigkeit, zu informieren.

HARTMANN wird daher Mitte September Themenführungen an den Produktionsstandorten Heidenheim und Herbrechtingen anbieten. Die Führungen gewähren Einblicke in verschiedenste Bereiche des Unternehmens: Angefangen bei der Firmengeschichte, über innovatives Wundmanagement und Produktionsprozesse, bis hin zur Logistik.

Die Führungen in der Übersicht:**

Donnerstag, 12.09.2019

16.30 – 18.00 Uhr     „HARTMANN: eine Zeitreise“ | Ort: Heidenheim
18.30 – 20.00 Uhr     „Vom Schnitt im Finger bis zur großen Wunde – moderne Wundversorgung aus Heidenheim“ |
                                  Ort: Heidenheim


Mittwoch, 18.09.2019

14.00 – 16.00 Uhr     „Alle Fäden in der Hand – Drehscheibe Logistikzentrum Süd“ | Ort: Herbrechtingen


Freitag, 20.09.2019

14.00 – 15.30 Uhr    „Inkontinenz – eine Erkrankung über die niemand spricht“ | Ort: Herbrechtingen


** Aufgrund der hohen Nachfrage sind bereits alle Führungen ausgebucht.