Schweiz

Allgemeine Verkaufsbedingungen

1.Sendungen erfolgen innerhalb der Schweiz ab SFr. 250.- Brutto-Bestellwert per Post, Camion oder Cargo Domizil, nach unserer Wahl. Bei Express- und Nachnahme-Sendungen sowie speziellen Transport-/Servicebedürfnissen werden Porto- resp. Frachtdifferenz und Zusatzaufwand berechnet. Der Minimalfakturabetrag beträgt SFr. 50.-. (Für Kunden aus dem Konsumgüterbereich mind. SFr. 250.-.) Auf Lieferungen im Wert unter SFr. 250.- wird eine Versandpauschale berechnet. 

2.Alle Sendungen reisen auf Gefahr des Käufers. 

3.Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung:
8212 Neuhausen 

4.Preise / Zahlungsbedingungen:
Unsere Preise verstehen sich exkl. MWSt gemäss aktuellen Preislisten; Preisänderungen bleiben vorbehalten. Rechnungen sind zahlbar innert 30 Tage netto, ohne Skonto. Auf verfallene Rechnungen kann ein Verzugszins verrechnet werden. 

5.Betriebsstörungen jeder Art wie Streik, Brand, Krieg, Rohstoffmangel und Ereignisse höherer Gewalt usw. befreien uns von der rechtzeitigen Lieferpflicht für die Dauer der dadurch hervorgerufenen Störungen. 

6.Die aufgeführten Preise sind fest, sofern die jetzigen Rohmaterialpreise und/oder Löhne bis zum Zeitpunkt der Ablieferung keinen größeren Schwankungen unterworfen sind. 

7.Findet während der Abwicklung eines längerfristigen Auftrages eine Preiserhöhung der verkauften Produkte statt, so können für die noch abzunehmenden Restmengen die neuen Preise angewandt werden. In diesem Fall ist der Käufer innerhalb eines Monats seit Ankündigung berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. 

8.Der Saldo der nach dem 12. Monat nicht bezogenen Abschlussmenge(n) ist zu den dannzumal gültigen Preisen und Bedingungen zu liefern und zu beziehen. 

9.Reklamationen sind sofort nach Erhalt und Prüfung der Sendung schriftlich anzubringen. Liegt ein Fabrikationsfehler vor oder ist ungeeignetes Material verwendet worden, verpflichten wir uns, die Ware so rasch als möglich nach unserer Wahl auszubessern oder zu ersetzen. Jeder weitere Anspruch des Käufers, insbesondere auf Schadensersatz oder Auflösung des Vertrages, ist ausgeschlossen. 

10.Für nicht durch uns verschuldete Retoursendungen berechnen wir eine den notwendigen Umtrieben angemessene Bearbeitungsgebühr. Überlagerte oder unkurante Ware kann nicht zurückgenommen werden. 

11.Extra-Anfertigungen werden nach Ergebnis berechnet und können nicht zurückgenommen werden. Der Käufer akzeptiert allfällige Über- oder Unterlieferungen bis zu 10 %. 

12.Berechnetes Verpackungsmaterial wird, wenn in gutem Zustand franko retourniert, zum fakturierten bzw. festgelegten Betrag gutgeschrieben. 

13.Durch diese Bestimmungen werden alle früheren Ausgaben außer Kraft gesetzt. Preiserhöhungen, Konditionenänderungen und technische Neuerungen der Produkte ohne besondere Mitteilung bleiben vorbehalten. 

14.Anderslautende Bedingungen des Käufers sind nur gültig, wenn sie von uns schriftlich anerkannt wurden. 

15.Gerichtsstand:
8200 Schaffhausen