Wunde

Klinische Herausforderungen und therapeutische Neuerungen im Exsudatmanagement

Das Webinar fand am 30. Mai 2019 statt. Sie haben es verpasst? Registrieren Sie sich hier, wir bereiten die Inhalte für Sie auf.

02.05.2019

KLINISCHE HERAUSFORDERUNGEN UND THERAPEUTISCHE NEUERUNGEN BEIM EXSUDATMANAGEMENT

Der erste Wounds International Webcast 2019

Der erste Webcast 2019 von Wounds International, unter dem Vorsitz von Professor Marco Romanelli, befasste sich mit den Empfehlungen aus dem neuen WUWHS Konsensus Dokument „Wundexsudat: Effektive Bewertung und Management".

Exsudat spielt eine Schlüsselrolle bei der Wundheilung. Allerdings kann das Exsudat die Heilung verzögern, wenn es in der Wunde in der falschen Menge, am falschen Ort oder in der falschen Zusammensetzung vorliegt. Eine effektive Beurteilung und Behandlung des Exsudats ist daher der Schlüssel zu einer zeitnahen und komplikationslosen Wundheilung.

Sie haben es verpasst? Registrieren Sie sich hier, wir bereiten die Inhalte für Sie auf.

DAS SIND DIE INHALTE

* Die Rolle des Exsudates bei der Wundheilung und Nicht-Heilung

* Die effektive Bewertung und das Management von Exsudat um exsudat-bedingte Komplikationen zu vermeiden

* Die angemessene Nutzung von Wundauflagen und Medizinprodukten beim Exsudat Management

Prof. Marco Romanelli
Professor und Vorsitzender, Fachbereich Dermatologie, Universität von Pisa (Italien)
Prof. Marco Romanelli

Zur Eröffnung wird Professor Marco Romanelli (Italien) die neu vorgeschlagene WUWHS-Definition von Exsudat beleuchten. Danach werden die Auswirkung der Exsudatmenge und die Veränderungen der Zusammensetzung des Exsudats auf den Patienten und die Wundheilung besprochen.

Prof. Paul Chadwick
Ehrenamtlich beratender Podologe, Salford Royal Foundation Trust: Gastprofessor Tissue Viability (Spezialist für Wundheilung), Birmingham City University (UK)
Prof. Paul Chadwick

Professor Paul Chadwick (UK) wird anschließend über das lokale Management des Wundexsudats sprechen, wobei der Schwerpunkt hierbei auf dem Einsatz idealer Wundauflagen und der geeigneten Nutzung von medizinischen Geräten liegt.

Prof. Hans Smola
Professor für Dermatologie, Universität Köln, Medizinischer Direktor PAUL HARTMANN AG (Deutschland)
Prof. Hans Smola

Abschließend wird Professor Hans Smola (Deutschland) die Rolle superabsorbierender Polymerverbände und ihre Bedeutung für ein effektives Exsudat Management darstellen.

Agenda

5 Min.Neu vorgeschlagene Definition von Wundexsudat
Marco Romanelli
 10 Min.Exsudate in schlecht heilenden Wunden: Auswirkungen durch die  Exsudat Menge und durch die Art der Zusammensetzung des Exsudates
Marco Romanelli
 10 Min.

Lokales Management von Wundexsudat: Wundauflagen – die Grundlagen für Exsudat Management
Paul Chadwick

 10 Min.Superabsorbierendes Polymer (SAP): die schnell wachsende Kategorie für effektives Exsudat Management
Hans Smola

Registrieren Sie sich hier, wir bereiten die Inhalte für Sie auf.

Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und willige in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten entsprechend der Datenschutzrichtlinien ein. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Der Schutz der persönlichen Daten unserer Kunden ist uns sehr wichtig. Ihre personenbezogenen Daten unterliegen dem Datenschutz der PAUL HARTMANN AG.