bg-country-switch

Schnell und genau – Fiebermessen per Infrarot

Eine regelmäßige Temperaturkontrolle ist bei Fieber extrem wichtig. Besonders einfach für den Pflegenden und stressfrei für den Patienten funktioniert das mit den modernen Infrarotthermometern von HARTMANN.

von der HARTMANN Online-Redaktion

Steigt die Körpertemperatur über normale Werte, dann spricht man von Fieber. Fieber an sich ist keine Krankheit, aber es zeigt an, dass die Körperabwehr gegen Eindringlinge aktiv wird, z. B. bei viralen oder bakteriellen Infektionen oder Gewebeschädigungen.

Für den Erkrankten ist Fieber eine starke Belastung. Es ist oft mit Kopf- oder Muskelschmerzen verbunden, man ist ruhelos und hat keinen Appetit. Die Haut ist zu Beginn oft kühl, später heiß und es kommt zu Schweißausbrüchen. Hoher Puls und beschleunigte Atmung gehören ebenfalls zum Krankheitsbild.

Zudem gibt es verschiedene Stadien der Fieberentwicklung. Sie kann langsam oder schnell erfolgen. Bei einem schnellen Anstieg der Temperatur tritt häufig auch Schüttelfrost auf und der Organismus wird stark belastet.

Ganz wichtig ist in jedem Fall eine sorgfältige Beobachtung des Kranken, denn Änderungen der Situation sollten schnell erkannt und ggf. dem Arzt mitgeteilt werden. Eine zuverlässige und regelmäßige Temperaturmessung ist daher entscheidend.

Auf die richtige Messung kommt es an.

Zur Temperaturmessung kommen seit den 1990er-Jahren vor allem elektronische Fieberthermometer zum Einsatz. Sie sind zur oralen, axillaren und rektalen Messung geeignet, einfach und unkompliziert in der Handhabung und ergeben schon nach kurzer Messzeit eine zuverlässige Messung.Sie sind einfach zu desinfizieren und damit hygienisch in der Anwendung.

Eine neue Technologie stellen Infrarotthermometer dar. Mit ihnen kann berührungslos z. B. an der Stirn oder im Ohr gemessen werden. Das Thermometer misst dabei die vom Körper abgegebene Infrarotstrahlung und ermittelt daraus die Temperatur. Gerade bei Babys oder Senioren ist damit eine einfache und den Patienten wenig belastende Messung möglich.

Bei den verschiedenen Messmethoden ist aber eins zu beachten: Zum einen schwankt die Körpertemperatur im Tagesverlauf, der "Normalwert" ist also abends beispielsweise immer etwas höher als morgens. Zum anderen unterscheiden sich die Temperaturen an den verschiedenen Messstellen im Inneren des Körpers (bei rektaler oder oraler Messung) und an der Körperoberfläche (bei axillarer Messung oder bei der Messung an der Stirn).

Körpertemperaturbereiche an unterschiedlichen Messstellen

 Messstelle
(Temperatur in Grad Celsius)
Mund /  AchselhöhleOhr / Stirn
Enddarm
Untertemperatur



Normaltemperatur35,9 - 37,035,8 - 36,936,3 - 37,5
Erhöhte Temp.37,1 - 37,5
37,0 - 37,537,6 - 38,0 
Leichtes Fieber37,6 - 38,0
37,6 - 38,038,1 - 38,5
Mäßiges Fieber38,1 - 38,538,1 - 38,538,6 - 39,0
Hohes Fieber38,6 - 39,538,6 - 39,439,1 - 39,9
Sehr hohes Fieber39,6 - 42,039,5 - 42,0
40,0 - 42,5

Einfach und schnell an Ohr und Stirn

Mutter misst bei Kind Fieber

Ob für Familien oder in Pflegeeinrichtungen – mit dem Veroval 2 in 1 Infrarotthermometer wird Fiebermessen flexibel, denn es erlaubt sowohl Messungen im Ohr als auf der Stirn. Es liefert in nur einer Sekunde präzise Messergebnisse.

Gerade für Kliniken oder Pflegeheime ist es hygienisch in der Handhabung. Es ist einfach zu reinigen und für die Ohrmessung sind praktische Einmal-Schutzkappen verfügbar.  Mit dabei ist eine praktische Aufbewahrungsbox.

Für berührungs- und lautlose Messung

Gerade bei Babys ist eine regelmäßige Fieberkontrolle besonders wichtig. Gleichzeitig ist aber auch ein erholsamer Schlaf von Bedeutung. Das neue Thermoval® baby ermöglicht daher eine stressfreie, berührungslose Temperaturmessung per Infrarot.

Thermoval baby verfügt dank moderner Infrarottechnologie über eine hohe Genauigkeit, arbeitet absolut geräuschlos und benötigt nur 3 Sekunden für eine Messung.

Die letzten 10 Messungen und der Fieberverlauf werden automatisch gespeichert. Außer der Körpertemperatur lässt sich auch die Temperatur von Objekten wie der Milchflasche oder dem Badewasser messen. Thermoval baby ist einfach und bequem in der Handhabung und wird mit einer praktischen Aufbewahrungsbox geliefert.